Referenzprojekt: Neubau Geschäfts- und Arztzentrum Novum Würzburg

Vermutete Kampfmittel:

  • ferromagnetisch detektierbare Munition jeder Art
  • Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg

Art der Erkundung:

  • ferromagnetische Oberflächensondierung
  • ferromagnetische Tiefensondierungen zur kampfmitteltechnischen Freigabe der Pfahlbohrarbeiten
  • kampfmitteltechnische Freigabe der Ankerbohrarbeiten zum Verbau der Baugrube

Ergebnisse:

  • kampfmitteltechnische Freigabe der Tiefbau- und Sondergründungsarbeiten

 

Ausschnitt der ferromagnetischen Flächenaufnahme in Falschfarbendarstellung.
Pfahlbohrarbeiten nach erfolgter Kampfmittelfreigabe.